Die Geschichte von BinC Industries

1995 Gründung

2002 Eintritt eines Investors

2003 Technische Märkte

2005 Märkte für Ästhetik

2006 2. Industriestandort und neuer Firmensitz

2007 Richemont Int. SA übernimmt Mehrheitsbeteiligung

2008 Partnerschaften und joint venture

2009 BESTinCLASS beschleunigt seine Entwicklung auf           internationaler Ebene.

2014 Luxus-Markt Trennung (BESTinCLASS SA) zur Gruppe
          gehörenden Richemont Int. SA-und Industriezentrum
          (BinC Industries SA)

2014 BinC Industries schafft ein JV in Indien:
          INFINI Precision Pvt. Ltd
• 2002 Weiterentwicklung dank der 51%-Beteiligung eines Investmentfonds (CapD Limited Partners) und Gründung des 1. Fabrikationsstandortes in der Region von Lyon (Frankreich). Eintritt eines Finanzpartners und Umsetzung der geplanten Wachstumsstrategie.
• 2003 Der Fonds übernimmt 100% des Kapitals = Wachstum der technischen Märkte (Formen, Werkzeuge, Luftfahrt, Gleitlager…)
• 2005 Entwicklung des Marktes für ästhetische Arbeiten (Uhrmacher- und Goldschmiedekunst, Schmuck, Brillen…)
• 2006 Eröffnung der 2. Fabrikationsstätte und neuer Firmensitz in Genolier (Schweiz, Kanton Waadt). Von diesem Zeitpunkt an orientiert die Geschäftsleitung das Unternehmen mit Erfolg zu einem neuen industriellen Aktionär und schafft somit die Voraussetzungen zur Umsetzung seiner Strategie zur technologischen und kommerziellen Expansion mit internationaler Perspektive.
• 2007 Mehrheitsbeteiligung von RICHEMONT Int. SA und Rücktritt des Investmentfonds.
• 2008 Partnerschaften und Joint Ventures
• 2009 BESTinCLASS beschleunigt seine internationale Expansion und eröffnet neue MMP TECHNOLOGY-Produktionsstätten in China, den USA und Grossbritannien. Projekte für neue Produktionseinheiten. Präsenz auf den wichtigsten internationalen Messen…




BINC
IMPRESSUM - © Binc Industires 2014 - 07